Essen für die Potenz: was Sie Essen müssen, Männer

Die ideale Ernährung für Impotenz (oder in die Vermeidung von Krankheit) sollte individuell getroffen werden: jeder Mensch unterschiedliche Leben, unterschiedliche Anliegen, unterschiedliche Immunität und komorbiditäten. Aber es gibt Allgemeine Tipps für eine gute libido, die Erektion.

Wichtigste Regel: Essen für die Potenz der Männer sollte nicht stören die grundlegende medizinische Behandlung von einem Arzt verschrieben.

Lebensmittel, die Potenz steigern

Einige Lebensmittel können zu neutralisieren die Auswirkungen von Medikamenten, die die Wirksamkeit der Pillen null (zum Beispiel, wenn Antibiotika nicht Essen grapefruit). Sicher sein, zu berichten, die Umstellung der Ernährung, der Arzt wird helfen, passen Sie die Diät, würde ich sagen, dass Sie Essen müssen, und welche abgelehnt werden sollten.

Ernährung zu erhöhen Potenz bei Männern ist das so, dass die Patienten erhielten diätetische Spurenelemente, stärkt das Gewebe und hilft bei der Beseitigung von Entzündungen, verbessern die Durchblutung, die Entgiftung. Wichtig: Männer sollten nicht hungern, der Körper benötigt viele Nährstoffe für die Regeneration. Aber es ist unmöglich, zu viel zu Essen, die Portionen werden sollte Durchschnitt. Überschüssige Pfunde auf dem Körper der Männer kann die Ursache für Impotenz.

Wie lange sollte die Letzte Diät für Männer? Mindestlaufzeit – die vollständige Wiederherstellung der sexuellen Funktionen. Obwohl nach loszuwerden der Probleme mit der Potenz die richtige Ernährung ist besser mit Lebensmitteln Impotenz ist nicht basiert auf einer strikten Verbote, sondern basiert auf den Prinzipien einer gesunden Lebensweise. Es hat eine positive Wirkung auf den Körper, "die Ordnung wiederherzustellen", liefert Vitamine, beseitigt aus der Nahrung schädliche Stoffe.

Entfernen Sie aus der Ernährung

Zur Verbesserung der männlichen Potenz zu Hause in den ersten Platz ist es notwendig, zu überdenken, eine Diät, aufhören zu Essen junk-food. Es gibt einige gefährliche Lebensmittel, das alle Menschen Essen sollten in begrenzten Mengen. Hier ist eine Liste der schädlichen, um die sexuelle Funktionalität der Männer-Produkte:

  1. Gebratenes, fettes Fleisch. Potenz-Störungen entstehen oft durch Probleme mit den Blutfluss in den Beckenbereich. Es ist wichtig für die Regulierung der normalen Blutzirkulation. Für dieses ist es notwendig, zu löschen aus dem Menü Lebensmittel, fördern die Bildung von schädlichen Cholesterin. Es ist in Erster Linie Schweinefleisch (besonders Speck) und Rindfleisch. Es ist besser, zu ersetzen, die auf Fleisch, Huhn, Pute, Kaninchen, Fisch.
  2. Salzig, scharf, scharfe Speisen – Sie tragen zu einer schwachen Erektion. Natürlich, ganz aufhören Salz und Pfeffer Essen, werden wir nicht beraten. Aber eingeschränkt werden, übermäßig gewürzte Gerichte noch haben.
  3. Es ist bewiesen, dass es Produkte gibt, die taub der Mann die libido. Erstens, kohlensäurehaltige Getränke, Kaffee, Bier. Männer kümmern sich um Ihre Gesundheit, es ist besser, nicht zu trinken, diese Getränke.
  4. Seien Sie vorsichtig mit Sport Ernährung. Einige Zusatzstoffe sind harmlos, andere erheblich beeinträchtigen Erektion Männer (in Erster Linie, den Schaden haben Nahrungsergänzungsmittel mit Steroiden). Aber ganz aufgeben, den Sport Ernährung Menschen, die hart trainieren, haben wir keine Notwendigkeit, wieder aufladen beginnt Erschöpfung, das ist schlecht nicht nur für die Potenz, sondern auch auf den ganzen Organismus.

Werden Sie sicher, dass im Menü

Was zu Essen, um zu verbessern, libido und Erektionen? Um die Potenz steigern, muss ein Mann in der Speisekarte die folgenden Produkte:

  • Lebensmittel mit Zink. Diese Substanz stimuliert die Produktion der Sexualhormone und hilft, Infektionen zu bekämpfen, die Häufig leiden an Potenz. Welche Lebensmittel enthalten Zink? Ziemlich viel Zink enthalten in Kürbiskernen, Algen -, Fluss-Fisch, Tintenfisch, Erbsen, Spargel, Sellerie.
  • Lebensmittel mit Carotin. Es ist notwendig, das Niveau der libido. Viele enthalten Carotin in Obst und Gemüse rot und orange: Aprikosen, Karotten, Kürbis. Diese Produkte helfen, ein gesundes Körper, das Immunsystem zu stärken. Sie sind immer noch nützlich für die Prostata-Drüse, die helfen, zu behandeln prostatitis (symptom ist eine Verschlechterung der Potenz).
  • Faser. In der Behandlung der sexuellen Probleme, es hilft, weil es erhöht die rate von Stoffwechselprozessen. Darüber hinaus Faser hilft, Gewicht zu verlieren, ist es wichtig für Männer, deren Potenz verschlechtert sich aufgrund von übergewicht. In der Ernährung sollte unbedingt Brot mit Kleie, Gemüse, Kohl, äpfel, Beeren-Gelee.
  • Lebensmittel mit Tyrosin, Glycin. Diese Stoffe nehmen in der Arbeit der Testosteron – dieses Hormon wirkt sich direkt auf die Qualität der Erektion und Ejakulation bei Männern. Erhalten Sie die Nährstoffe zusammen mit Wachteln Eier. Das ist, warum es wird angenommen, dass die Wachtel Eier für die Potenz sind sehr nützlich, um zu Essen. Sie können roh gegessen werden (zum Beispiel, um einen cocktail), aber Sie können Kochen weich gekochte. Gebratene Eier, ach, Essen Sie nutzlos sind – Sie verlieren Ihre nützlichen Eigenschaften.
die richtige Ernährung

Also, wir haben hier die Grundregeln der Nahrung zu erhöhen Potenz angegeben ist, was ist nützlich und was schädlich ist, zu Essen. Wie Sie sehen können, diese Regeln sind nicht sehr schwierig, erfordert keine strengen Fasten. Wichtig ist, mit den richtigen Produkten, der Mann wird sich selbst helfen bei der Wiederherstellung der Potenz. Außerdem, wenn Sie diese Lebensmittel zu Essen, es hilft nicht nur bei der Wiederherstellung der sexuellen Funktion, sondern verbessert auch die Kondition des gesamten Organismus des Menschen.

01.09.2018